AdUnit Billboard

Fahre nicht mehr ÖPNV

Lesedauer

Zum Artikel „Wer hält sich an die Maskenpflicht?“ vom 30. Juli:

Was ist an dem Wort Maskenpflicht nicht zu verstehen? Eine Pflicht muss erfüllt oder durchgesetzt werden. Ich habe selbst oft mit Maskenverweigerern über ihr asoziales Verhalten in Bus und Bahn diskutiert. Die Einsicht, dass sie sich eben nicht individuell gegen die Maske entscheiden können, lag bei Null. Allerdings erhielt ich auch von anderen Fahrgästen keine Unterstützung.

Von einem von mir angesprochenen Straßenbahnführer, entsprechende Personen zum Aussteigen aufzufordern oder Ordnungskräfte zu rufen, wurde mir gesagt, dass er dies nicht tun werde. Die Beschwerde bei der RNV brachte mir die Antwort ein, das es eben ein gesellschaftliches Problem sei. Und wie immer „lösen“ wir unsere Probleme in Mannheim durch Nichteingreifen. Aber warum erstellen wir dann überhaupt Regeln? Ich habe meine Konsequenz gezogen und fahre nicht mehr mit dem ÖPNV, um gesund zu bleiben.

 

Versandform
Von
Dorothea Tilger
Ort
Mannheim
Datum
AdUnit Content_1
AdUnit Mobile_Pos2

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3d25VE4 

Mehr zum Thema

Kommentar Politik ist gefragt

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Kommentar Ludwigshafener Filmfestival: Warum Kultur in schwierigen Zeiten Zuversicht schafft

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1