Demokratie kehrt zurück

Von 
Leserbrief-Schreiber: Michael Peuser
Lesedauer: 

Zum Artikel „Joe Biden plant Turbo-Start“ vom 20. Januar:

AdUnit urban-intext1

Das erste Gebot der Demokratie heißt: „Wer die meisten Stimmen auf sich vereint, hat gewonnen.“ Und endlich übernimmt wieder ein Sieger die Regierung der USA. Vor vier Jahren war es anders. Hillary Clinton hatte drei Millionen Stimmen mehr als Trump, aber das eigenartige Wahlsystem mit den Wahlmännern verfälschte die Demokratie.

Dieses System ist dringend reformbedürftig, um solche grotesken Fehler in Zukunft zu vermeiden. Übrigens sind die USA noch in vielen Dingen im Mittelalter: Wie kann man denn heute in einer globalisierten Welt noch nicht in Meter, Gramm, Grad Celsius und 24-Stunden-Tag rechnen. Es ist absurd, wenn man noch in Ärmellängen rechnet. Also ist noch viel zu tun, um die USA zu modernisieren, wenn diese die Führung der freien Welt behalten will. Von Michael Peuser, Santos (Brasilien)

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/39KGOQA