AdUnit Billboard

Debatte beleben

Lesedauer

Zum Artikel „Monatsticket für drei Euro“ vom 22. Juli:

Leserbrief Walter Bremm

Mannheim schafft es einfach nicht, was in anderen Städten und Gemeinden schon lange Realität ist. Ein Ticket für Schüler zum sozialverträglichen und umweltgerechten Preis. Das MAXX Ticket kostet 544 Euro im Jahr und liegt damit bundesweit in der Spitzengruppe. Die armselige Argumentation, der Verkehrsverbund mache es fast unmöglich, über eine angemessene Preissenkung nachzudenken, hat jetzt wohl ausgedient. Heidelberg macht uns vor, was möglich ist. Dort zahlen Schüler bald für das Monatsticket drei Euro.

Mannheimer Parteien debattieren lieber über eine vegane Ernährung bei Veranstaltungen der Stadt. Die Lokalpolitik in Mannheim wartet darauf, was das Land macht oder ob es eine bundeseinheitliche Entscheidung zum ÖPNV gibt. Aussitzen ist bequemer, als voranzugehen. Eine Debatte darüber, angestoßen von unserem OB Kurz und das Heidelberger Modell als Vorbild, könnte das Thema beleben. Es ist leider zu befürchten, dass Eltern nach den Sommerferien wieder tief in die Tasche greifen müssen, wenn Kinder zu Fahrschülern werden. Oder das Elterntaxi kommt wieder zum Einsatz, mit all seinen negativen Folgen.

Versandform
Von
Walter Bremm
Ort
Mannheim
Datum
AdUnit Content_1
AdUnit Mobile_Pos2

Mehr zum Thema

Kommentar Darum sollte Deutschland Olympische Spiele ausrichten

Veröffentlicht
Kommentar von
Marc Stevermüer
Mehr erfahren

Info: Originalartikel unter https://bit.ly/3PVfYJG

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1