Verwunderung über Ehrung

Von 
Leserbrief-Schreiber: Tilo Bohne, Mannheim
Lesedauer: 

Zum Artikel „Ratsmedaille für Engagement“ vom 8. Oktober 2019

AdUnit urban-intext1

Mit Verwunderung habe ich die geplante Ehrung von verdienten Mitgliedern des Gemeinderates mit einer Ratsmedaille zur Kenntnis genommen. Für verdiente Rentner/innen wurden Präsente zum Geburtstagsjubiläum vor einigen Jahren abgeschafft. Wobei man hier Fragen kann, wer mehr Verdienste für Mannheim erworben hat?

Freude über Präsentkorb

Für die Rentner/innen, die Mannheim wieder aufgebaut und Wohlstand mit erarbeitet haben, sind keine 50 Euro vorhanden. Dieser, nicht immer wohlhabende, Personenkreis würde sich bestimmt über einen Präsentkorb oder einen Gutschein für den Friseur oder Fußpflege sehr freuen. Ein Mitglied des Gemeinderates erhält nach einer Amtszeit für eventuelle Verdienste eine 20-Gramm-Goldmedaille – nach Goldpreis fast 900 Euro.

Info: Originalartikel unter http://bit.ly/35jJhPf