Asylpolitik - Eilverfahren soll Ansturm von Flüchtlingen bremsen / Gespräch mit dem baden-württembergischen Innenminister Ein deutliches Signal in das Kosovo

Von 
Peter Reinhardt
Lesedauer: 

Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD) bewertet die Verkürzung der Asylverfahren als realistische Chance, um den Andrang von Flüchtlingen aus dem Kosovo zu bremsen. "Ich habe keinen Grund, das anzuzweifeln", sagt der SPD-Politiker im Gespräch mit unserer Zeitung. Zuvor hatten die Innenminister des Bundes und der Länder vereinbart, die Anerkennungsverfahren für Asylbewerber aus

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen