Debatte Wie gefährlich ist digitaler Unterricht, Herr Leipner?

Fernunterricht übers Internet ist eine Krücke, die unsere Gesellschaft schnell wegwerfen sollte, sobald die Corona-Krise vorbei ist, fordert Diplom-Volkswirt und Buchautor Ingo Leipner. Vier Erkenntnisse in einem Gastbeitrag.

Von 
Ingo Leipner
Lesedauer: 
Laut Ingo Leipner könnte optimaler digitaler Unterricht so aussehen: Schüler arbeiten mit Virtual-Reality-Brillen, Lehrende und Lernende sind mit Laptops und Tablets ausgestattet. Die International School on the Rhine (ISR) in Neuss macht es vor. © dpa

Nichts Geringeres als ein „Epochenwechsel“ steht uns ins Haus; der oberste Vertreter der IT-Branche, Achim Berg, reißt die Türen weit auf. Der Bitkom-Präsident ist überzeugt: „Die corona-bedingte Digitalisierung hat einen überfälligen Epochenwechsel in den Schulen eingeleitet. Das Rad dürfen wir nicht einfach zurückdrehen.“ „Epochenwechsel“? Wirklich? Schauen wir uns einfach Ergebnisse aus

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen