Gastbeitrag Was müssen Unternehmen für die Post-Corona-Zeit lernen?

Alle Branchen bekommen die Auswirkungen der Pandemie zu spüren – jedoch in unterschiedlichem Ausmaß. Welche Geschäftsmodelle widerstandsfähiger sind und warum, erklären die Unternehmensberater Carsten Hentrich und Michael Pachmajer in einem Gastbeitrag.

Von 
Carsten Hentrich, Michael Pachmajer
Lesedauer: 
Teile eines VW Passat werden im Karosseriewerk im Volkswagen Werk Emden von Robotern Wunsch nach kürzeren Lieferketten und mehr Nachhaltigkeit in der Produktion, haben den Welthandel schon vor Corona verändert. © dpa

Aktuell erleben wir alle zusammen unseren Moment der Wahrheit. Die Ausbreitung des Corona-Virus führt zum Lockdown des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens. Historisch einmalig. Alle sind auf einmal davon betroffen: gesundheitlich und ökonomisch. Das ist das Besondere an dieser Krise und zugleich unsere große Chance. Denn die Krise ist der Ausgangspunkt für Veränderungen. Schon im

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen