Warum sollten wir nach der Corona-Krise Neubauten verbieten, Herr Fuhrhop?

Die Bauwirtschaft muss zur Umbauwirtschaft werden, fordert der Ökonom Daniel Fuhrhop. Er forscht an der Universität Oldenburg zum Thema flächensparendes Wohnen und meint, Neubau sei schädlich und überflüssig. Ein Gastbeitrag.

Von 
Daniel Fuhrhop
Lesedauer: 
Der Bauüberschuss betrug im Jahr 2018 rund 174 000 Wohnungen, sagt der Betriebswirt Daniel Fuhrhop. Er ist der Meinung, die Bauwirtschaft müsse deshalb zu einer Umbauwirtschaft werden. © istock

Nach der Krise leert sich die Kasse. Billionen Euro sollen die Konjunktur ankurbeln, und es ist unsicher, ob das gelingt. Ganz sicher aber werden die Kassen danach leer sein: Keine gute Zeit für Prestigebauten wie Hauptstadtflughäfen, Isarphilharmonien und Kunsthallenerweiterungen. Doch selbst der alltägliche Neubau kostet zwei- bis dreitausend Euro pro Quadratmeter. Da summiert sich ein neues

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen