AdUnit Billboard
Zeitreise

Zankapfel der Fürsten

Wachenheim weist neben der Stadtmauer viele interessante alte Gebäude auf. 1471 muss die Stadt an der Weinstraße eine Belagerung mit schrecklichem Ende erdulden. Auch heute noch gibt es eine Schatzkammer – mit edlen Tropfen.

Von 
Klaus Backes
Lesedauer: 
Im Herzen von Wachenheim: Die Kirche St. Georg gehört seit 1707 sowohl Katholiken und Protestanten. Eine Mauer trennt die Bereiche. © Tourist-Information Wachenheim (oben)/ Klaus Backes (drei kleinere unten)

Die großen Feste in Wachenheim ziehen jährlich Tausende an: das Burg- und Weinfest im Juni und das Burgfest im August. Beide fielen in diesem Jahr dem Coronavirus zum Opfer, und ob sie 2021 stattfinden, weiß derzeit niemand. Doch auch ohne Trubel ist Wachenheim einen Besuch wert, ganz besonders wenn Pierre Amblard die Führung übernimmt. Der Franzose lebt seit acht Jahren im Städtchen an der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1