Pop trifft auf Rammstein-Show

Open-Air: Gregor Meyle und zwei Coverprojekte auf dem Bensheimer Festplatz

Von 
sdo
Lesedauer: 
Gregor Meyle (hier 2017 beim Blue Balls Festival in Luzern) garantiert am 15. August ein stimmungsvolles Open-Air-Konzert. © dpa

Bensheim. Drei Konzerte präsentiert das Bensheimer Musiktheater Rex am Wochenende auf dem Festplatz unter freiem Himmel: Den Auftakt macht am Donnerstag, 15. August, Gregor Meyle mit seiner Band: Der Singer/Songwriter mit dem Hut ist mit Hits wie „Keine ist wie du“ und „Niemand“ sowie neuen Nummern am Start.

Donnerstag, 15. August, 20 Uhr: Gregor Meyle & Band; Abendkasse: 45 Euro, Vorverkauf: 42 Euro.

Freitag, 16. August, 20.30 Uhr: Night Fever – Nights On Broadway; Abendkasse: 45 Euro, Vorverkauf: 39,50 Euro.

Samstag, 17. August, 20.30 Uhr: Völkerball; Abendkasse: 30 Euro, Vorverkauf: 28,50 Euro.

Karten unter musiktheaterrex.de sowie unter Telefon 06251/68 01 99

AdUnit urban-intext1

Einen Tag später (Freitag, 16.) gibt es das erste von zwei Tribut-Konzerten: Das Projekt Night Fever hat sich der Musik der Bee Gees verschrieben und basiert auf dem legendären „One Night Only“-Auftritt von 1997 in Las Vegas – mit LED-Wand, fünf LED-Podesten, viel Lichttechnik und 3D-Effekten. Schlusspunkt der Open-Air-Reihe ist der Auftritt von Völkerball: Die Rammstein-Coverband will dem Original am Samstag (17.) richtig nahekommen. sdo