AdUnit Billboard
Fred Fuchs

Enten haben wasserdichte Federn

Von 
Fred Fuchs
Lesedauer: 

Guten Morgen, liebe Freundinnen und Freunde! Als ich diese Woche mal wieder mit Ellie Ente und Harry Hase am Baggersee war, ist mir aufgefallen, dass Ellie gar nicht richtig nass wird! Wenn sie aus dem Wasser auftaucht, dann perlt das Wasser in schillernden Tropfen von ihr ab. Das sieht wunderschön aus, wie Magie.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ich habe Ellie mal gefragt, wie sie das macht, und da hat sie mir erklärt, dass Enten ihr Gefieder einfetten, um es wasserdicht zu machen. Ja, wirklich, wie bei einem Regenmantel! Sie haben an ihrer Schwanzwurzel eine Bürzeldrüse, die das Fett liefert. Das verteilen die Enten dann überall in ihren Federn und imprägnieren sie damit.

Mehr zum Thema

Fred Fuchs

Traum vom Fliegen

Veröffentlicht
Von
Fred Fuchs
Mehr erfahren
Fred Fuchs

Leckere Erdbeeren

Veröffentlicht
Von
Fred Fuchs
Mehr erfahren
Fred Fuchs

Lust auf Unsinn

Veröffentlicht
Von
Fred
Mehr erfahren

Das also macht Ellie, wenn sie mit ihrem Schnabel durch ihr Federkleid fährt! Und ich dachte immer, dass sie einfach nur ziemlich eitel ist und sich dauernd die Federn ordentlich zurechtlegt... Peinlich.

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1