AdUnit Billboard
Glosse "Übrigens"

Wenn aus Steffen Steffi wird

Von 
Steffen Mack
Lesedauer: 

Übrigens ist die Mannheimer Stadtverwaltung ja bekanntlich in ungeheuer vielerlei Hinsicht absolut vorbildlich. Auch das Gendern praktiziert sie seit geraumer Zeit äußerst gewissenhaft. Nun ist sogar eine ganz neue Dimension erreicht, ein Meilenstein in Sachen Geschlechter-Gerechtigkeit! In der Termin-Vorschau für die Presse ist vom Ersten Bürgermeister „Christina Specht“ die Rede. Super, dass auch männliche Vornamen nicht mehr einfach so unreflektiert verwendet werden! Zumindest in diesem Fall, denn an letzter Konsequenz fehlt es da leider – alle anderen Dezernten-Vornamen stehen noch wie gewohnt, also total langweilig im Text. Gut, bei Ralf (Eisenhauer) und Dirk (Grunert) sind weibliche Formen auch nicht ganz leicht zu finden, ähnlich verhält es sich mit einer männlichen für Diana (Pretzell). Aber überaus naheliegend wäre doch auch Michaela Grötsch, und allen voran natürlich Petra Kurz! Bitte nachbessern, das muss selbst auf höchstem Niveau noch möglich sein. Steffi Mack

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Redaktion Steffen Mack schreibt als Reporter über Mannheimer Themen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1