AdUnit Billboard

Urbanes Landleben

In Karlsruhe wurde Anfang des 20. Jahrhunderts eine der ersten Gartenstädte Deutschlands gebaut. Sie ist heute noch ein beliebterWohnort. Bei einer Führung erfährt man mehr über ihre Geschichte.

Von 
Claudia List
Lesedauer: 
Eine Gartenstadt soll den Menschen gesunde Wohn- und Lebensverhältnisse bieten. Dazu gehört auch ein eigener Garten zur Selbstversorgung. © Claudia List

Nur wenige Minuten Fahrt sind es bis ins Karlsruher Zentrum – und doch scheint die Großstadt weit weg zu sein. Kein Straßenlärm stört die Ruhe. Über Holzzäune blickt man in Gärten und auf üppiges Grün. Kräuter- und Gemüsebeete wechseln sich mit Rosenbüschen, Rasen und Bäumen ab, die an manchen Stellen ein Dach über den Fußweg spannen.

Er wird Mistweg genannt und führt zwischen den

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1