Pompöse Café-Legende in Venedig

Das „Caffè Florian“ ist weit mehr als ein elegantes Kaffeehaus in bester venezianischer Lage am Markusplatz. Es ist ein lebendiges Museum mit reicher Historie, um das sich zahllose Mythen und Anekdoten ranken. Mit seinen 300 Jahren ist es vermutlich das älteste Kaffeehaus der Welt.

Von 
Sascha Rettig
Lesedauer: 
Erfahrene Kellner – wie Roberte Ferronato – tragen im „Caffè Florian“ eine schwarze Fliege, jüngere hingegen eine weiße. © Sascha Rettig

Für einen guten Espresso muss immer Zeit sein. Vor allem in Italien. Selbst wenn man gerade auf der Flucht aus dem Gefängnis ist. Denn glaubt man der Erzählung, war der berühmte Frauenheld Casanova einst aus seiner Zelle im Dogen-Palast getürmt, legte aber selbst in dieser hektischen, brenzligen Situation noch einen Zwischenstopp ein: auf einen Kaffee auf dem Markusplatz im nahe gelegenen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen