Klinik unter Palmen

Das „Olive Ridley Project“ betreibt auf einer Resort-Insel im Baa-Atoll das erste Schildkröten-Hospital der Malediven mit Labor, OP und eigener Tierärztin. Die meisten Patienten erholen sich von Verletzungen, die sie durch Geisternetze erlitten haben.

Von 
Stefanie Bisping
Lesedauer: 
Tierische Patienten als Touristenattraktion: Auf der Malediven-Insel Dhuni Kolhu werden die Schildkröten auf ein Leben im Ozean vorbereitet. © Stefanie Bisping

Unter Sonnensegeln paddelt ein halbes Dutzend Meeresschildkröten in großen Bottichen. Einige erholen sich in der Rettungsstation des „Olive Ridley Project“ von Amputationen, andere haben Luftansammlungen im Körper, die ihnen das Tauchen erschweren oder unmöglich machen. „Das Entfernen schwer verletzter Flossen ist oft die einzige Möglichkeit, ein Tier zu retten“, sagt Raiko, die Praktikantin

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen