AdUnit Billboard
Kino

„Men - Was dich sucht, wird dich finden": Eine Horrorgeschichte über toxische Männlichkeit

Alex Garlands neuer Film „Men - Was dich sucht, wird dich finden“ ist eine Geschichte über Gewalt, die vor allem von der herausragenden Jessie Buckley getragen wird.

Von 
Gebhard Hölzl
Lesedauer: 
Sucht Klarheit in der Natur: Jessie Buckley als Harper in Alex Garlands neuem Horrordrama „Men“. © Koch Films

Schriftsteller, Drehbuchautor und Regisseur: Alexander Medawar Garland, 1970 in London geboren, ist vielfach begabt. 1996 erschien sein Debütroman „Der Strand“, der sich als Bestseller entpuppte und im Jahr 2000 mit Leonardo DiCaprio in der Hauptrolle verfilmt wurde. Inszeniert hat ihn Danny Boyle, für den Alex Garland in der Folge dann auch die Skripts zum Endzeit-Schocker „28 Days Later“

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen