Schöne Stimmen einer Generation

Pop: Das Duo Ider bringt mit „Emotional Education“ das Lebensgefühl der Mittzwanziger facettenreich auf den Punkt

Von 
th
Lesedauer: 

Die Mittzwanziger haben es schon nicht einfach. Was sie wollen, wissen sie meistens noch nicht so genau. Dafür aber oft, was sie auf keinen Fall wollen. Darüber – und mitten im Spannungsfeld von Zukunftsangst und den ersten Enttäuschungen im Minenfeld der Liebe – kann man schon mal leicht traurig werden, wie es das neue britische Pop-Phänomen Ider im Lied „Saddest Generation“ auf den Punkt

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen