Krümel in der Schwerelosigkeit

Nahrung im Weltraum ist heute mit den Speisen auf der Erde durchaus vergleichbar. Von Schlemmen im All kann trotzdem keine Rede sein. Die strengen Regeln für Haltbarkeit und Nährstoffgehalt gehen zu Lasten des Geschmacks. Spitzenköche verhindern das Schlimmste.

Von 
Eileen Blädel-Rademacher
Lesedauer: 
Endlich etwas Frisches: Kurz nach der Landung mitten in der Steppe Kasachstans beißt der spanische ESA-Astronaut Pedro Duque in einen Apfel. © dpa

Klingt doch himmlisch, die erste Mahlzeit im All: eine Tube mit Fleischpastete, Obstsaft und warme Piroggen mit rotem Kaviar. Das hatte der russische Kosmonaut Juri Gagarin dabei, als er am 12. April 1961 mit einer Rakete ins All flog und die Erdkugel in 108 Minuten umrundete.

Das Zeitalter der Raumfahrt hatte erst wenige Jahre zuvor begonnen: Am 4. Oktober 1957 wurde Sputnik 1, der

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen