Altes Rezept neu gedacht

Das Steckenpferd von Laurent Ryon ist der burgundische Fischeintopf „La Pôchouse“. Mit einfachen Zutaten bereitet der Koch das Traditionsgericht vor.

Von 
Pascal Cames
Lesedauer: 
Typisch Frankreich: Ohne Wein geht es nicht. Bei der Zubereitung des burgundischen Fischeintopfs „La Pôchouse“ wird ordentlich Weißwein eingegossen. © Jigal Fichtner

Laurent Ryon (Bild) hat genauso viel Spaß daran, andere für die französische Küche und das Kochen überhaupt zu begeistern, wie alte Gerichte neu zu interpretieren. Sein Steckenpferd ist der Fischeintopf La Pôchouse, ein schmackhaftes Souvenir an seine Heimat Burgund.

Überall Bocuse. Der im Markgräflerland lebende Vollblutkoch Laurent Ryon, 50 Jahre alt, hat in seinem Koch-Atelier nicht

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Essen und Trinken Einfach, aber raffiniert

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Debatte Wer trägt die Verantwortung für starkes Übergewicht bei Kindern und Erwachsenen, Frau Sartori?

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Pandemie Corona-Infektionen im Südwesten steigen - Subtyp BA.5 auf Vormarsch

Veröffentlicht
Mehr erfahren