AdUnit Billboard
Genuss

Eiswürfel im lieblichen Rosé

Von 
tmn
Lesedauer: 

München. Eiswürfel und Wein? Bei bestimmten Roséweinen funktioniert diese Kombination. „Sonst bin ich zwar kein Fan davon“, gesteht Sommelière Romana Echensperger, „aber bei kitschig-fruchtigem Rosé können ruhig Eiswürfel mit rein. Und wenn man dabei noch die Füße ins Planschbecken hält – herrlich“, sagt die Expertin aus München, die den Titel Master of Wine trägt. Für Eiswürfel sollte der Wein eher lieblich sein. Welche Rosés in diese Kategorie fallen, verrät die Farbe. Die Faustregel: Die hellen, elegant lachsfarbenen sind trocken, fein und dezent. „Und die quietsch-neon-pinkfarbigen, die aussehen, als wenn Prinzessin Lillifee höchstpersönlich Kellermeisterin war, schmecken auch so“, sagt Echensperger: „Schön knallig-fruchtig.“ tmn

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1