AdUnit Billboard

Roboter hilft Professor

Ungewöhnliches Tandem an der Universität Marburg: In der Vorlesung stellt Yuki die Fragen und verschafft Jürgen Handke so die Zeit, seine Studenten persönlich zu betreuen. Sieht so die Zukunft des Lernens aus?

Von 
Martin Schäfer
Lesedauer: 
Professor Jürgen Handke muss den Uni-Unterricht nicht mehr allein gestalten: Roboter Yuki unterstützt ihn in der Vorlesung. © Schäfer

Um 7.50 Uhr bringt Patrick Heinsch den Roboter Yuki zur Vorlesung. Mit einer Sackkarre. Noch ist Yuki ausgeschaltet. Seine Glieder aus Plastik und Metall ruhen satt in der Karre, die Heinsch über die Flure der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg schiebt und dann in den Aufzug wuchtet.

Dann in den Vorlesungssaal, wo Yuki gemeinsam mit Professor Jürgen Handke vor rund 60

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen