Theaterfest - Über 10 700 Besucher gezählt / Abwechslungsreiches Programm vom Kinderchor bis zum Opern-Bingo

Andrang im ganzen Haus

Von 
Peter W. Ragge
Lesedauer: 
Angelspiel und Nachdenkliches: Mit „Happyland“ feiert das Junge Nationaltheater sein 40-jähriges Bestehen. © Christoph Bluethner

Wohin nur? Jedenfalls, trotz herrlichem Spätsommerwetter, zum Theaterfest – so viel steht für viele Leute am Samstag fest. 10 700 Besucher und damit über tausend mehr als im Vorjahr sind es laut offizieller Zahl. Aber es lässt sich schwer zählen, denn viele sind mal da, mal dort, und folgen dem Appell von Schauspielintendant Christian Holtzhauer: „Lassen Sie sich treiben!“

Schon lange

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen