AdUnit Billboard
Das Gespräch - Chefin Katharina Wagner darf die Bayreuther Festspiele stattfinden lassen – ihre Gedanken konzentrieren sich vor allem auf Hygiene und Kunst

Wagner und die Freude über 911 Gäste

Von 
Stefan M. Dettlinger
Lesedauer: 
„Kunst und Kultur haben nicht nur den Kunstschaffenden gefehlt, auch massiv dem Publikum“: Katharina Wagner, die Leiterin der Bayreuther Festspiele. © Nicolas Armer/dpa

Ein bisschen über den Dingen schwebt man in Bayreuth seit eh und je. Der schnöde Alltag, seine elenden Sorgen und Nöte, sie scheinen oben, auf dem Hügel, mithin sehr weit weg. Über die brisanten Themen der Zeit will Katharina Wagner vielleicht auch deshalb gerade nicht so gern sprechen. Klimawandel, Gendern, Feminismus oder Migration – die Festspielchefin schweigt sich darüber einfach mal aus.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1