Fantasy-Reihe

Regisseur James Cameron verrät Details zu «Avatar 3»

Mit dem zweiten Teil seiner Science-Fiction-Abenteuerreihe lockt James Cameron derzeit viele Menschen in die Kinos. Nun gibt der Regisseur Einblicke in den Nachfolger.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Mit der «Avatar»-Reihe entführt James Cameron den Zuschauer in fantastische Bilderwelten. © Chris Pizzello

Los Angeles. Der kanadische Regisseur James Cameron hat Details zum nächsten Film seiner «Avatar»-Reihe verraten. «Sie werden zwei völlig neue Kulturen im nächsten Film kennenlernen», sagte der 68-Jährige dem Branchenblatt «Deadline» am Rande der «Critics Choice Awards» in Los Angeles. Auch Feuer werde eine wichtige Rolle spielen. Außerdem werden neue Orte in Pandora besucht, wie Cameron sagte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit «Avatar - Aufbruch nach Pandora» (2009) schuf Cameron den finanziell erfolgreichsten Film der Geschichte. Die weltweiten Einnahmen lagen bei 2,8 Milliarden Dollar. 2017 begann Cameron mit der gleichzeitigen Arbeit an vier weiteren «Avatar»-Filmen. Der zweite Teil kam Mitte Dezember in die Kinos, weitere Teile sollen 2024, 2026 und 2028 folgen.

In Deutschland wurden für den zweiten Teil, «Avatar: The Way of Water», laut Branchenverband HDF Kino bislang mehr als 6,7 Millionen Tickets verkauft (Stand: 11. Januar).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

© dpa-infocom, dpa:230116-99-235205/3

Mehr zum Thema

Filmfestspiele Fünf deutsche Filme im Wettbewerb der Berlinale

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Trash-TV Dschungelcamp für Tessa Bergmeier beendet

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Energie Netzagentur: «Sparsamer Gasverbrauch bleibt wichtig»

Veröffentlicht
Mehr erfahren