Lesung

Prosa, Lyrik und Poesie bei der "Spätlese"

Autorinnen und Autoren - auch unbekannte - aus der Region lesen eigene Texte: Das ist das Rezept bei der „Spätlese“ im Theater Felina-Areal

Von 
Raimund Frings
Lesedauer: 

Spot an im Bühnenraum des Theater Felina-Areals in der Neckarstadt: Zwei Scheinwerfer strahlen grell auf einen kargen Holztisch und einen einfachen Stuhl. Gespannt warten die rund 50 Besucher, was sie an diesem Abend wohl erwartet. „Spätlese“ ist wieder auf dem Spielplan. Zu erleben: Texte von noch nicht überall bekannten Autoren aus der Region. Den meisten merkt man ihre Aufregung an,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Vielfalt Autoren mit Migrationshintergrund zunehmend präsent in deutscher Literatur

Veröffentlicht
Mehr erfahren

KulTour Das Kulturangebot der Woche: Klein, aber fein

Veröffentlicht
Mehr erfahren