Journal - Was unsere Häuser und Wohnungen so macht, dass sich Menschen darin wohlfühlen Ordnung ist das halbe Leben

Von 
Stefan M. Dettlinger
Lesedauer: 
Für die einen Hochgenuss, für andere reiner Horror: sachliches Wohnen mit sauberem Sofa und schönem Licht, ohne Nippes und unnütz herumstehendem Hausrat. © dpa

Schon dieser Satz fächert einen Großteil der Problematik auf: Ordnung, so wird immer wieder der Relativitätstheoretiker Albert Einstein zitiert, brauche nur der Dumme, das Genie hingegen beherrsche das Chaos! Das sitzt. Vor allem beim Ordnungsfanatiker. Aber ist damit jeder Messi ein Genie? Ist jeder Ordnungsliebhaber automatisch dumm? Wohl kaum. Es schließen sich an diesen so berühmten wie

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen