AdUnit Billboard
Schauspiel - Das Stadtensemble des Nationaltheaters würdigt mit „Wir sind so frei“ in Alltagserzählungen das Grundgesetz

Mannheimer Stadtensemble stellt Fragen zur Würde des Menschen

Von 
Anna Suckow
Lesedauer: 
Wie unantastbar ist die Würde des Menschen in unserer Republik und Europa wirklich? Dieser Frage gehen unter anderem Ceyda Özcelik (l.) und Edona Imeri Meta mit dem Stadtensemble des Mannheimer Schauspiels nach. © Hans Jörg Michel

Artikel 1, Absatz 1. Was wenig lebendig klingt, darauf ankert unser Leben. „Die Würde des Menschen ist unantastbar“; das Fundament des deutschen Grundgesetzes. Nicht nur jetzt scheint es, als würde der sichere Hafen torpediert, unsere Werte wanken wie Schiffbrüchige durch das Land, durch Europa.

Würde, Freiheit und Leben - diesem abstrakten Konstrukt, diesen großen Worten stellt das

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen