Literatur Mannheimer Literaturfestival Lesen.Hören terminiert Programm neu

Von 
tog
Lesedauer: 
Insa Wilke © Srdja Tatic

Mannheim. Das verschobene Mannheimer Literaturfestival „Lesen.Hören“ hat die neuen Veranstaltungstermine vom 1. bis 18. Juli bekanntgegeben. Alle geplanten Veranstaltungen hätten verlegt werden können, hieß es in einer Mitteilung von Freitag. Nur Fernsehmoderatorin Pinar Atalay könne nicht wie vorgesehen die Eröffnungsveranstaltung mit Autorin Shary Reeves moderieren. Ihren Part übernimmt die fürs Programm verantwortliche Insa Wilke. Die Lesung mit Christoph Ransmayr werde wie geplant am 10. Mai stattfinden, als Festival-Vorhut statt als -Zugabe. Wochenend-Veranstaltungen finden als Matineen je um 11 Uhr statt.

AdUnit urban-intext1

Zu Gast sind etwa auch Paul Maar (3. Juli) und Helga Schubert (14. Juli). An einem Abend über Sci-Fi-Autor Philip K. Dick (17.7.) ist Schauspieler Manfred Zapatka beteiligt. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit oder können am Verkaufsort zurückgegeben oder umgetauscht werden.

Weitere Informationen gibt es hier.