AdUnit Billboard
Auszeichnung

Mannheimer Kunstanstifter Verlag erhält Verlagspreis des Landes

Von 
dpa
Lesedauer: 

Stuttgart. Für erzählende "Bilderbücher für Kinder und Erwachsene" wird der Mannheimer Kunstanstifter verlag mit dem Verlagspreis Literatur des Landes ausgezeichnet. "Originelle Geschichten, besondere Zeichnungen und höchste Buchdruckkunst sind das Erfolgsrezept für die vielfach prämierten Bücher des Verlages", sagte Staatssekretärin Petra Olschowski (Grüne) am Freitag. Der bereits 2020 vergebene mit 12 500 Euro dotierte Preis für eine unabhängige Lese- und Buchkultur wird wegen Corona erst an diesem Samstag im feierlichen Rahmen in Stuttgart verliehen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Olschowski sagte: "Unabhängige Verlage und Buchhandlungen ermöglichen mit ihrer besonderen Literaturauswahl die reiche Buchkultur des deutschsprachigen Kulturraums." Gemeinsam mit Literaturhäusern und anderen Literaturvermittlern im Land trügen die unabhängigen Verlage zur Meinungsvielfalt in der Gesellschaft bei.

Um den Verlagspreis Literatur können sich Verlage aus dem Südwesten mit einem Schwerpunkt im literarischen Bereich bewerben. Ausgezeichnet wird alle zwei Jahre besonderes verlegerisches Engagement für Autorinnen und Autoren jenseits des Mainstreams. Die Bewerbungen für 2022 sind eingegangen. Der Preis wird bei den Literaturtagen Baden-Württemberg im Herbst verliehen.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Lesung

Literaturpreis für Dennis Mizioch

Veröffentlicht
Von
red
Mehr erfahren

Mehr zum Thema

Morgenupdate

Die Nachrichten am Morgen für Mannheim und die Region

Veröffentlicht
Von
Julia Korb
Mehr erfahren
Mundart

Wissenschaftler Nikolaus Hofen erhält Gutselorden

Veröffentlicht
Von
red/sal
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1