Kulturpolitik Intendant Loebe bleibt in Frankfurt

Von 
dpa
Lesedauer: 

Bernd Loebe (Bild) bleibt voraussichtlich bis 2028 Intendant und Geschäftsführer der Oper Frankfurt. Der Magistrat der Stadt stimmte nach Angaben des Kulturdezernats am Freitag einer vorzeitigen Vertragsverlängerung zu. Loebe wertete das Angebot der Stadt in einer Mitteilung „als Zeichen einer seltenen Einmütigkeit zwischen der Oper Frankfurt und ihrem Träger“.

AdUnit urban-intext1

Loebe ist seit der Spielzeit 2002/2003 Intendant. Seither wurde die Oper mehrmals zum „Opernhaus des Jahres“ gewählt. Loebe habe „herausragende Inszenierungen ermöglicht“, sagte Kulturdezernentin Ina Hartwig (SPD). dpa