Sommerbühne - Mannheimer Band Tascosa tritt auf Heißer Wüsten-Rock

Von 
Lea Seethaler
Lesedauer: 

Die Sonne brennt am Sonntagabend gnadenlos vom Himmel. Die rot-weiß gemusterten Tore der Alten Feuerwache öffnen sich langsam – ein Barkeeper drückt sie von innen auf und wappnet sich mit kühlen Getränken für den Ansturm: Denn schon lange vor Beginn des Sommerbühnenkonzertes haben sich wieder zahlreiche Liebhaber der lässigen Abendmusik eingefunden.

Die Band Tascosa bei der Mannheimer Sommerbühne. © Seethaler
AdUnit urban-intext1

Passend zum brennend heißen Wetter stehen an diesem Abend Tascosa auf der Bühne. Die Mannheimer Band spielt sich zunächst ein. Schon beim Soundcheck kann man hören, warum sich ihr Musikstil Indie Desert Rock (Indie-Wüsten-Rock) nennt. Die Klänge zaubern einem sofort Bilder der endlosen, rauen Wüste in den Kopf. Mittendrin die Stimme von Caro Häfner, die mit ihrem Gesang schon beim Soundcheck Applaus bekommt.

Kraftvoll-rauchige Stimme

Das Stimmspektrum von Häfner reicht von rauchig über klar bis intensiv – und zieht die Zuhörer in den Bann. Frank Maass (Gitarre), Jan Zipperer (Bass), Marius Hench (Schlagzeug) und Paul Münch (Trompete) sorgen für die richtige Soundkulisse und echtes Wüsten-Gefühl. Tascosa haben ihre Band nicht umsonst nach einer Geisterstadt in Texas benannt: Seit 2018 spielen die Newcomer ihre eigene Mischung aus amerikanischem Wüsten-Rock und traditionellem mexikanischen Mariachi.

„Staubtrockene Songs über das Leben, die Liebe und die sich daraus ergebenden Problematiken, die unser tägliches Miteinander so spannend machen“, so Tascosa über ihre Eigenkreationen. Romantisch-verträumte Elemente können die Zuhörer ebenso heraushören wie einzigartige Gitarrenklänge. Die Band setzt auf einen Mix aus akustischen und elektrisch verstärkten Instrumenten. So entsteht ein harmonierender Mix für einen heiß-lauschigen Sommerabend. Es scheint sogar, als haben sich die Gäste mit ihrer Getränkeauswahl unbewusst dem Sound angepasst – erstaunlich viele mexikanische Biermischgetränke sind auf Tischen zu erkennen. 

Redaktion Redakteurin und Online-Koordinatorin der Mannheimer Lokalredaktion