Auszeichnung Gute Aussichten für Konstantin Weber

Von 
Rcl
Lesedauer: 

Vergangenes Jahr hat er sein Studium an der Freien Kunstakademie Mannheim (FKAM) abgeschlossen. Obwohl das Jahr noch jung ist, kann sich Fotograf Konstantin Weber bereits über eine Auszeichnung freuen: Er ist einer der acht Preisträger des diesjährigen Gute Aussichten Preises für junge deutsche Fotografie.

AdUnit urban-intext1

Schon im Dezember 2020 hatte er mit seiner FKAM-Abschlussarbeit an der regionalen Kunstschau „Deltabeben“ mitgewirkt und zeigte dabei durch Künstliche Intelligenz generierte Landschaftsbilder. Für eben diesen unnatürlich-natürlich konzipierten wie beeindruckenden Zyklus „Squares“ wurde er auch zum „Gute Aussichten“-Preisträger. Im Jahr 2018 hatte Weber bereits die Kunst-Ausgabe des „Mannheimer Morgen“ mitgestaltet, denn eine seiner Fotoarbeiten zierte die Sonder-Edition dieser Zeitung. rcl