AdUnit Billboard
Kunst

Geburtshelfer des Kubismus

Eine Ausstellung im Kunstmuseum Basel beleuchtet den Einfluss El Grecos auf Picassos Werk und stellt die spannende These vom Altmeister als Geburtshelfer des Kubismus auf.

Von 
Hans-Dieter-Fronz
Lesedauer: 
Blick in die Ausstellung: Picassos „Homme, femme et enfant“ neben El Grecos „Heiliger Familie“. © Julian Salinas/Succession Picasso/ProLitteris/Kunstmuseum Basel

„Die Pinakothek ist wunderschön: Velázquez ist erstklassig, von El Greco gibt es ein paar fantastische Köpfe“, schreibt im November 1897 der 16-jährige Kunststudent Pablo Picasso nach einem Besuch des Prado in Madrid an einen Freund. Um Alte Meister zu kopieren, verbrachte Picasso in dem Museum mehr Zeit als an der Königlichen Akademie. Seine Begeisterung für den „Griechen“ – so die

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen