Nachlass

Erbe des Mannheimer Künstlers Fred Emmerich wird weitergepflegt

Uschi Emmerich, die Witwe des Mannheimer Künstlers Fred Emmerich, hatte bis zu ihrer Erkrankung das Werk ihres Mannes verwaltet. Im Dezember ist sie gestorben. Ihre Töchter führen nun die Arbeit fort

Von 
Helmut Orpel
Lesedauer: 

Am 10. Dezember 2022 ist Uschi Emmerich (1944-2022) gestorben. Die energische, lebensbejahende, kunstliebende Dame verwaltete den künstlerischen Nachlass ihres Mannes Fred Emmerich (1928-1999). Unvergessen bleiben die Vernissagen, die von ihr bis zu ihrer Erkrankung in der Atelierwohnung im legendären Künstlerhaus in L8, 13-14 weiterbetrieben wurden. Durch diese blieb das Werk des

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Jetzt MM+ für nur 3€/mtl. statt 9,99€/mtl. abonnieren*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 4. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

Mehr zum Thema

Bildung Redakteur gibt bei der VHS Heddesheim Einblick in seine Arbeit

Veröffentlicht
Mehr erfahren