Corona Dresdner Filmfest erst im Juli

Von 
dpa
Lesedauer: 

Auch das diesjährige Dresdner Filmfest wird vor dem Hintergrund der Corona-Krise verschoben, und zwar vom Frühjahr auf den Sommer. Die 33. Ausgabe soll nach Angaben vom Montag nun vom 13. bis 18. Juli stattfinden. Angesichts der Pandemieauswirkungen und der Verantwortung gegenüber Gästen und Mitarbeitern sei es „zu unsicher und riskant“, weiter mit April zu planen.

AdUnit urban-intext1

Das Filmfest Dresden mit einem internationalen und nationalen Wettbewerb zählt mit Preisen im Gesamtwert von mehr als 67 000 Euro zu den am höchsten dotierten Kurzfilmfestivals in Europa. Wegen der Ausbreitung des damals noch neuartigen Virus war es bereits 2020 verschoben worden und im vergangenen Jahr dann erst im September über die Bühne gegangen. dpa