Pop - Die Gustav Peter Wöhler Band gastiert im Capitol Bekannte Lovesongs

Von 
A.B.A.
Lesedauer: 

Bekannter ist er zwar aus Film und Fernsehen, doch zwischendurch tourt das Bielefelder Multitalent auch als Sänger durch die Lande. Zusammen mit den routiniert spielenden Kai Fischer und Mirko Michalzik an Flügel und Gitarre, sowie mit Kontrabassist Olav Casimir, interpretiert Gustav Peter Wöhler überwiegend jene Songs, mit denen er selbst aufgewachsen ist.

Nichts aus der Klamottenkiste

AdUnit urban-intext1

Ob Johnny Cash, Garfunkel, Stones, Beatles und anderen, Wöhlers Musik auf seiner Tournee „Love is the Drug“ kann durchaus überzeugen. Im Mannheimer Capitol präsentiert die Band zwar ein Sammelsurium älterer Songs, aber neben Wöhlers Gesang überzeugt das Quartett vor allem mit den Arrangements der Lieder und den pop-jazzigen Improvisationen aller Musiker, wie beispielsweise bei „Ring of Fire“, bei dem sie frei solieren.

Bis auf Rio Reisers „Für immer und Dich“ singt Wöhler nur sehr bekannte englische- und amerikanische Hits, die das Quartett jedoch so neu interpretiert, dass sie nie altbacken klingen. Wer Peter Wöhlers Lovesong-Sammlung nicht kennt, bis Oktober ist er noch auf Tournee. Zuhören lohnt sich.