AdUnit Billboard
Schauspiel - Tilman Gersch inszeniert Goethes „Götz von Berlichingen“ für das Ludwigshafener Pfalzbautheater

Als Wutbürger gegen die Welt

Von 
Alfred Huber
Lesedauer: 
Wenn im Sandkasten Geschichte sich zur Privataffäre verkleinert: Spannende und gut choreographierte Momente präsentiert Intendant Tilman Gersch. © Alen Ljubic / Pfalzbau

Goethe selbst hat ordentlich geklotzt, um sein Jugendwerk, den „Götz von Berlichingen“ angemessen auf die Bühne zu bringen. Die Schauplätze sind ebenso zahlreich wie das Personal, und die über fünfzig Szenenwechsel deformieren bewusst, was früher unumstößliches Dogma war: Die Einheit von Ort, Zeit und Handlung. Inzwischen ist das alles dramentheoretischer Schnee von gestern, und wenn sich

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen