AdUnit Billboard
Interview

Albrecht Schuch: „Eine Mauer ist zutiefst unmenschlich“

Der Schauspieler Albrecht Schuch spricht im Interview über seine Rolle als DDR-Dichter Thomas Brasch, über große Erfolge - und wie wichtig Auszeiten vom Drehstress sind.

Von 
André Wesche
Lesedauer: 
Albrecht Schuch als Thomas Brasch in „Lieber Thomas“. Der Film hat beim Deutschen Filmpreis neun Auszeichnungen gewonnen. © Peter Hartwig/Wild Bunch Germany/dpa

Spätestens seit seinem famosen Auftritt als engagierter Betreuer eines Problemkindes im Drama „Systemsprenger“ steht Albrecht Schuch („Bad Banks“) ganz oben auf der Wunschliste heimischer Filmemacher. Zuletzt sah man den 36-jährigen in Burhan Qurbanis Neuauflage von „Berlin Alexanderplatz“ und in Dominik Grafs Drama „Fabian oder Der Gang vor die Hunde“. Nun schlüpfte der Bruder von

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen