AdUnit Billboard

Im Notfall durchbeißen

Von 
Fred Fuchs
Lesedauer: 

Hallo liebe Kinder! Ich habe schlimmes Zahnweh – ob ich an den Feiertagen zu viel Süßes genascht habe? Meine Freunde im Wald haben viele Tipps auf Lager, wie ich mein Zahnweh lindern könne, die ich natürlich alle gleich ausprobiere. Elli Ente schwört auf eine Mundspülung mit Kamillentee (kann man machen) oder mit einer Salzlösung (Igitt!). Harry Hase bringt mir einen Eisbeutel, den ich auf die Wange legen soll, aber der ist einfach nur kalt. Alternativ ginge auch ein Säckchen mit Zwiebel- oder Knoblauchstückchen – aber da ist mir der Geruch echt zu heikel! Immerhin lenkt mich das alles etwas von den Schmerzen ab. Am Ende hilft doch nur der Doc, denn er unternimmt etwas gegen die Ursache. Also Zähne zusammenbeißen – so sagt man – und durch!

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Fred Fuchs © MM

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1