Fotostrecke

World-Klapp: Mit Schnurrbart ins Ziel

Der neue Weltmeister im Klappradfahren der Oberlippenbartträger heißt Andreas Gebhardt. Zum zweiten Mal wurde in Ludwigshafen beim "World-Klapp" der Stundenweltrekord auf dem Klapprad ermittelt. Die Teilnehmer mussten einen Oberlippenbart tragen und auf einem Original-Klapprad aus den 1970er Jahren starten, ohne Gangschaltung. Organisiert wurde das schrille Sportereignis vom RC Friesenheim in Zusammenarbeit mit dem Pfälzer Klappverein - leider auch zum letzten Mal. Sehen Sie die schönsten Momente der Veranstaltung!

Bild 1 von 12

© Rittelmann

Bild 2 von 12

Ordnung muss sein: Für die Teilnahme gab es genaue Regeln.

© dpa

Bild 3 von 12

© dpa
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 12

Bei den Verkleidungen konnten die Radler ihrer Fantasie freien Lauf lassen ...

© Rittelmann

Bild 5 von 12

... lediglich der Oberlippenbart war Pflicht.

© Rittelmann

Bild 6 von 12

Manchem Teilnehmer war der Schnurrbart allerdings nicht genug.

© Rittelmann

Bild 7 von 12

Startschuss! Jetzt heißt es "Alles geben"!

© Rittelmann

Bild 8 von 12

Die World-Klapp verbandt Klamauk mit ernstzunehmendem Sport.

© dpa

Bild 9 von 12

Der ein oder andere Teilnehmer sorgte während des Rennens für sein leibliches Wohl.

© dpa

Bild 10 von 12

Die Zuschauer beobachteten das Rennen gespannt von der Bande aus.

© dpa
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 12

Dass es zu keinen Verwechslungen kam, wurde jeder Rennfahrer mit einer Nummer versehen.

© Rittelmann

Bild 12 von 12

Für die gewisse Portion Glanz sorgte der Bart-"Adel".

© Rittelmann