Ludwigshafen

Winterdorf unter Corona-Bedingungen

Seit donnerstag lädt auf dem Platz der Deutschen Einheit das Winterdorf zu Steak und Glühwen ein. Dabei gibt es einige Regeln zu beachten.

Von 
Pressefotoagentur Thomas Tröste

Bild 1 von 8

Der Aufbau des Winterdorfs ist in diesem Jahr an die Pandemie angepasst worden. An den Imbissbuden gilt Maskenpflicht und Einbahnregelung, die mit Markierungen angezeigt wird.

© Thomas Tröster

Bild 2 von 8

Die Registrierung für den Eintritt in das Winterdorf erfolgt elektronisch per Handy. Wer keins hat, kann einen Tablet-PC vor Ort nutzen.

© Thomas Tröster

Bild 3 von 8

Schausteller Robert Ziemer demonstriert die Datenerfassung am Eingangsbereich.

© Thomas Tröster
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 8

Das Winterdorf selbst sieht auch anders aus als sonst.

© Thomas Tröster

Bild 5 von 8

Es gibt viele separierte Bereiche, die durch Trennwände ...

© Thomas Tröster

Bild 6 von 8

... abgeschirmt sind, wie Ziemer zeigt.

© Thomas Tröster

Bild 7 von 8

Besucher müssen mit Maske zum Platz gehen, wo sie bedient werden, und können sie dort abnehmen.

© Thomas Tröster

Mehr zum Thema

Alternativen trotz Corona (mit Fotostrecke)

"Weihnachtsmärkte" in Ludwigshafen: Masken, Bändchen und Trennwände

Das Winterdorf vor der Rhein-Galerie ist bereits geöffnet. Dort gibt es abgetrennte Bereiche für die Besucher. Der Winterzauber ab November setzt dagegen auf Abstand zwischen den Buden.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren

Bild 8 von 8

Durch die Kabinen sollen sich die Besuchergruppen nicht zu nahe kommen.

© Thomas Tröster