Umfrage Wie haben Mannheimer den Valentinstag im Lockdown verbracht?

Die einen zelebrieren den 14. Februar als Tag der Liebe, die anderen empfinden ihn als kommerziell. Doch der Valentinstag im Lockdown bietet überhaupt so manche Hürden. Wie haben Mannheimer den 14. Februar verbracht?

Bild 1 von 5

Wie sie haben viele Paare den Valentinstag im Lockdown verbracht: Sabrina und Marcus Stephan – hier mit Sohn Lucas – haben es sich zuhause mit einem guten Essen schön gemacht.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 2 von 5

An Marina Fassner (mit Sohn Moritz) ist der Valentinstag spurlos vorbeigegangen

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 3 von 5

Daniela Wörlein ist Single und hat den Tag mit ihrem Sohn verbracht.

© Tanja Capuana-Parisi
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 5

Tanja Bräunig mit ihren Söhnen Sonny (links) und Moritz ist der Valentinstag wichtig. Sie haben es sich zuhause gemütlich gemacht.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 5 von 5

Frederik und Anastasia Paulus haben den Valentinstag nicht gefeiert.

© Tanja Capuana-Parisi