Kunst und Kinetik

Werke des Ladenburgers Hans-Michael Kissel

Am 29. Dezember 2022 wird der in Worms geborene und in Ladenburg lebende Künstler Hans-Michael Kissel 80 Jahre alt. WIr haben im Archiv nach seinen Werken gestöbert.

Bild 1 von 9

2014 bei einem Atelierbesuch in Ladenburg

© Manfred Rinderspacher

Bild 2 von 9

2014 beteiligt sich Kissel am Ausstellungsprojekt "weiss inspiriert" in der Galerie Hollinger in Ladenburg.

© zg / honorarfrei

Bild 3 von 9

Hans-Michael Kissel mit einem Teil seiner Flügelskulptur für Leipzig.

© Rinderspacher

Bild 4 von 9

Der Künstler und eines seiner beweglichen Werke.

© Rinderspacher

Bild 5 von 9

Eine Besucherin betrachtet im Mai 2000 das Modell des Kunstobjektes "Hommage an Johann Sebastian" des aus Worms stammenden Künstlers Hans-Michael Kissel in Leipzig. Die bis zu vier Meter langen Flügel aus Aluminium werden auf acht Edelstahl-Säulen in der Mitte der Rittergasse nahe des Hauptbahnhofs montiert.

© ECKEHARD SCHULZ

Bild 6 von 9

Bei einer Kunstausstellung in Ilvesheim im Juli 2000 sind auch Werke von Hans-Michael Kissel zu sehen.

© Schwetasch

Bild 7 von 9

August 2018: Der international bekannte Künstler Hans-Michael Kissel mit einer Auswahl von Modellen der über 50 Kinetikskulpturen, die er seit 1970 allein für den öffentlichen Raum geschaffen hat.

© MM Peter Jaschke

Bild 8 von 9

Die Krypta der St. Galluskirche ist einer der ältesten Räume in der Römerstadt Ladenburg. Neben mittelalterlichen Fresken ziert den Altar das Kunstwerk Kreuz, das der Kinetiker Hans-Michael Kissel 2009 für diesen Raum geschaffen hat.

© MM Jaschke Peter

Mehr zum Thema

Kommunalpolitik

Die neuen Mitglieder des Ladenburger Jugendgemeinderats stehen fest

Sieben Jugendstadträtinnen und fünf Jugendstadträdte vertreten im neu gewählten Gremium künftig die Interessen von jungen Menschen in Ladenburg.

Veröffentlicht
Von
Peter Jaschke
Mehr erfahren
Thema „PrimaKlima?!“

Marktheidenfelder Kunstpreis für Helmut Droll

Werk „Umbruch“ ausgezeichnet

Veröffentlicht
Von
stv
Mehr erfahren

Bild 9 von 9

Diese rote Windskulptur steht an der A5, das Bild entstand 2009 und zeigt Andreas Huben (l.) und Hans-Michael Kissel.

© Schwetasch

Fotos aus der Region

Schwetzingen Schwetzingen: 15. Fotosalon in der Volkshochschule

Schwetzingen. Der 15. Fotosalon der Volkshochschule Bezirk Schwetzingen präsentierte sich am 4. Februar 2023 mit einer Vernissage. Über 130 Gäste waren vor Ort, um die Ausstellungseröffnung des Fotosalons mit 30 Exponaten von 15 ...

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
23
Mehr erfahren