Heidelberg

Vorfahrt missachtet - Verkehrsunfall in der Römerstraße

Im Kreuzungsbereich der Römerstraße und Sickingenstraße sind am Montag zwei Fahrzeuge ineinander gefahren. Ein drittes Auto wurde demoliert. Grund war eine ausgefallene Ampelanlage.

Bild 1 von 7

In Heidelberg ist es im Kreuzungsbereich der Römerstraße mit der Sickingenstraße zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.

© Priebe

Bild 2 von 7

Zwei Fahrzeuge krachten dort ineinander, ein drittes wurde von einem abgeprallten Pkw gestreift.

© Priebe

Bild 3 von 7

Zu diesem Zeitpunkt war die Ampelanlage an der Kreuzung zur Römerstraße aufgrund einer technischen Störung außer Betrieb - die Vorfahrt wurde durch Verkehrszeichen geregelt.

© Priebe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 7

Ein 35-jähriger Fahrer missachtete unter diesen Voraussetzungen die Vorfahrt eines von rechts kommenden Transporters.

© Priebe

Bild 5 von 7

Die Fahrzeugführer aller drei am Unfall beteiligten Wagen wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

© Priebe

Bild 6 von 7

Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste waren im Einsatz. Es entstand an allen Autos ein hoher Sachschaden.

© Priebe

Bild 7 von 7

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Römerstraße in Richtung Leimen für etwa eine Stunde gesperrt.

© Priebe