AdUnit Billboard

Vier Verletzte bei Unfall auf A6

Bei einem Unfall auf der A6 bei Hockenheim am Donnerstagnachmittag haben sich vier Personen Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei mitteilt, waren zwei Autos und ein Sattelzug an der Kollision beteiligt.

Bild 1 von 7

Zwischen der Tank- und Rastanlage Hockenheim-West und dem Autobahnkreuz Walldorf kam es in Fahrtrichtung Heilbronn zu dem Unfall.

© Priebe/Polizei

Bild 2 von 7

Vier Personen wurden schwer verletzt, drei Autos waren beteiligt.

© Priebe/Polizei

Bild 3 von 7

Zwei Fahrstreifen...

© Priebe/Polizei
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 7

...wurden gesperrt.

© Priebe/Polizei

Bild 5 von 7

Kurz nach der Rastanlage "Am Hockenheimer Ring" wollte ein 71-jähriger Holländer einen Sattelzug überholen. Beim Ausscheren übersah er jedoch ein Auto, in dem ein 70-jähriger Franzose fuhr.

© Priebe/Polizei

Bild 6 von 7

Beide Autos gerieten ins Schleudern, kollidierten mit dem Sattelzug und prallten in die Leitplanken. Die Insassen - vier Männer zwischen 70 und 75 Jahren - wurden schwer verletzt, der Fahrer des Sattelzugs blieb unverletzt.

© Priebe/Polizei

Bild 7 von 7

Während der Unfallaufnahme staute sich der Verkehr bis zu acht Kilometer zurück.

© Priebe/Polizei
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1