Verkehr Unfall auf B 45 bei Neckargemünd sorgt für Behinderungen

Wegen eines schweren Verkehrsunfalls an der Einmündung von B 45 und L 600 kommt es nach Auskunft der Polizei derzeit zu erheblichen Behinderungen auf der Bundesstraße zwischen Wiesenbach und Neckargemünd.

Bild 1 von 6

Am Dienstagvormittag, kurz vor 9 Uhr, ereignete sich an der Einmündung B 45/L600 in Richtung Bammental ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Lkw.

© Priebe

Bild 2 von 6

Bei dem Unfall zog sich der Autofahrer Kopfverletzungen zu, weshalb er nach seiner notärztlichen Behandlung mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht wurde. Der Lkw-Fahrer hatte sich nur leicht verletzt und wurde vor Ort versorgt.

© Priebe

Bild 3 von 6

Der Sachschaden beläuft sich nach derzeitigen Schätzungen auf mehrere tausend Euro. Der VW musste abgeschleppt werden.

© Priebe
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Die Freiwillige Feuerwehr Bammental war mit einem gesamten Zug zur Bergung des Verletzten und Absicherung der Unfallstelle im Einsatz.

© Priebe

Bild 5 von 6

Die B45 war kurzfristig voll gesperrt. Der Verkehr wurde anschließend während der Unfallaufnahme von Polizeibeamten geregelt.

© Priebe

Bild 6 von 6

Derzeit kommt es im Bereich der Unfallstelle immer noch zu Behinderungen. Eine Fachfirma ist noch zur Reinigung er Fahrbahn im Einsatz. Dies kann noch bis gegen Mittag andauern.

© Priebe