Mannheim

Umbau des Ochsenpferchbunkers

Ein harter Kampf gegen den Beton ist der Umbau des Ochsenpferchbunkers zum Marchivum, also Ort für das Stadtarchiv

Von 
Prosswitz

Bild 1 von 30

Ein harter

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 2 von 30

Kampf gegen

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 3 von 30

den Beton und Staub

© Markus Prosswitz / masterpress
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 30

ist der Umbau

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 5 von 30

des Ochsenpferchbunkers

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 6 von 30

in der Neckarstadt

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 7 von 30

zum künftigen

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 8 von 30

Marchivum

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 9 von 30

als Haus der Stadtgeschichte und

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 10 von 30

Erinnerung

© Markus Prosswitz / masterpress
AdUnit urban-gallery2

Bild 11 von 30

Hier der künftige

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 12 von 30

Schacht

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 13 von 30

für den Aufzug

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 14 von 30

Arbeiten im Technikgeschoss

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 15 von 30

Aufzugsschacht

© Markus Prosswitz / masterpress
AdUnit urban-gallery3

Bild 16 von 30

Bis 2018

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 17 von 30

soll der Umbau

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 18 von 30

zum Depot

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 19 von 30

und zum Arbeitsplatz

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 20 von 30

des Stadtarchivs

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 21 von 30

sowie einer

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 22 von 30

Gedenkstätte

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 23 von 30

dann fertig sein

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 24 von 30

Auch eine Aufwertung

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 25 von 30

für die Neckarstsdt West

© Markus Prosswitz / masterpress
AdUnit urban-gallery4

Bild 26 von 30

Am Montag, 7. März, ist der symbolische erste Hammerschlag...

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 27 von 30

Offiziell bot der Koloss 3412 Menschen Platz.

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 28 von 30

von Öffnungen

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 29 von 30

in den Bunker

© Markus Prosswitz / masterpress

Bild 30 von 30

Die Idee, den grauen Koloss in der Nähe der Jungbuschbrücke zum neuen Haus der Stadtgeschichte umzuwandeln, hatte der Mannheimer Architekt Andreas Schmucker.

© Markus Prosswitz / masterpress