AdUnit Billboard
Saisoneröffnung

„Tribute to Art Blakey" im Jazz-Club Ella & Louis

Thomas Siffling stellte für das besondere Konzert eine All-Star-Band zusammen: der Kölner Pianist Martin Sasse, Joel Locher aus Stuttgart am Kontrabass und Patrick Manzecchi aus Konstanz am Schlagzeug - dazu der Amerikaner Scott Hamilton am Tenorsaxofon - und natürlich der Gastgeber selbst an Trompete und Flügelhorn.

Bild 1 von 11

Saisoneröffnung im Ella & Louis mit einem „Tribute to Art Blakey“.

© Manfred Rinderspacher

Bild 2 von 11

Gastgeber Thomas Sifling griff zu Trompete und Flügelhorn und holte ich ...

© Manfred Rinderspacher

Bild 3 von 11

... ... als Überraschung dazu: den Amerikaner Scott Hamilton, Mitte sechzig jetzt und in Europa lebend - ...

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_1
AdUnit Mobile_Pos2

Bild 4 von 11

... auch wenn er eher als Spezialist für Swing-Jazz und nicht für den Hard Bop eines Art Blakey gilt.

© Manfred Rinderspacher

Bild 5 von 11

Ebenfalls in der All-Star-Band des Abends - am Kontrabass: Joel Locher aus Stuttgart, ...

© Manfred Rinderspacher

Bild 6 von 11

... Patrick Manzecchi aus Konstanz am Schlagzeug und ...

© Manfred Rinderspacher

Bild 7 von 11

... der Kölner Pianist Martin Sasse.

© Manfred Rinderspacher

Bild 8 von 11

Insgesamt lieferten die Jazz-Musiker eine begeisternde Vorstellung ...

© Manfred Rinderspacher

Bild 9 von 11

... zur Saison-Eröffnung im Ella & Louis nach Monaten des coronabedingten Lockdowns.

© Manfred Rinderspacher

Bild 10 von 11

Und auch anderswo wird Aufarbeitung der Jazz-Vergangenheit nachgefragt: ...

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Billboard_2
AdUnit Mobile_Pos3

Mehr zum Thema

Nach dem Shutdown

Thomas Siffling eröffnet Jazz-Club Ella & Louis mit einem „Tribute to Art Blakey"

Im Mannheimer Jazz-Club Ella & Louis eröffnet Trompeter Thomas Siffling mit Gästen und einem „Tribute to Art Blakey" nach dem Shutdown fulminant die Konzertsaison.

Veröffentlicht
Von
Matthias Spindler
Mehr erfahren

Bild 11 von 11

Übers Wochenende ist Thomas Sifflings All-Star-Quintett zu einer kleinen Tournee aufgebrochen, mit drei weiteren Konzerten in Süddeutschland und der Schweiz.

© Manfred Rinderspacher
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1