Corona-Lockerungen in der Region

Tipps: Hier lässt sich die Freizeit wieder genießen

Die sinkenden Corona-Zahlen machen es möglich: In der Region öffnen vielerorts beliebte Freizeiteinrichtungen, auch gastronomische Angebote gibt es zunehmend.

Bild 1 von 6

Schloss Mannheim: Man darf spontan kommen und sieht viel, was vorher nicht zu sehen war: Nach, von ganz wenigen Tagen im März abgesehen, siebenmonatiger Schließung macht das Schloss am Donnerstag, 3. Juni, wieder auf. Im Gegensatz zu anderen Museen ist auch keine Anmeldung erforderlich. Dafür werden die Öffnungszeiten zunächst auf vier Tage reduziert. Was alles im Schloss erkundet werden kann und weitere Infos gibt es hier.

© Markus Proßwitz / masterpress

Bild 2 von 6

Freibadsaison eröffnet: Nach dem Auftakt im Carl-Benz-Bad öffnen am Donnerstag weitere Freibäder. Neben den städtischen in Sandhofen und auf der Rheinau gilt das auch für die beiden privaten am Stollenwörthweiher. Für Mannheims größtes wird der Saisonbeginn jedoch um zwei Tage verschoben. Grund sei eine defekte Filteranlage, teilte die Stadt am Dienstag mit. Details zu den Öffnungszeiten und zur Terminbuchung gibt es hier. Auch in Ludwigshafen startet die Saison: Das Freibad am Willersinnweiher soll ab kommender Woche öffnen.

© Tanja Capuana-Parisi

Bild 3 von 6

Weiße Flotte: Der Eigentümer und Kapitän der MS „Kurpfalz“, Robert Schneider, ist erleichtert. Nach langer Zwangspause wegen der Corona-Pandemie legt er am Mittwoch, 2. Juni, um 13.30 Uhr erstmals wieder zu einer Hafenrundfahrt ab und startet damit den Beginn der Saison der „Weißen Flotte“. Termine, Strecken und Preise gibt es hier.

© Michael Ruffler
AdUnit urban-gallery1

Bild 4 von 6

Schlossgarten Schwetzingen: Der Schlossgarten öffnet für alle Gäste mit Kontakterfassung, das Vorzeigen von aktuellen Testergebnissen, Impfausweisen oder Genesenennachweisen entfällt. Es muss auch kein Zeitfenster für den Besuch mehr im Voraus gebucht werden. Ab sofort dürfen sich bis zu 2000 Besucher im großen Schlossgarten aufhalten. Klar ist, dass über all dort, wo es eng wird, also im Eingangsbereich oder an WC-Anlagen, eine Maske getragen werden muss, so wie überall im Alltag. Das gilt ab Dienstag, also pünktlich zum Sommeranfang. Wie es SSG-Geschäftsführer Michael Hörrmann damit geht und welche letzten Einschränkungen noch gelten, findet sich hier.

© Uschi Wetzel

Bild 5 von 6

Pfälzerwald-Hütten: Die frohe Botschaft verkündete Ministerpräsidentin am Dienstag um 11.30 Uhr nach einer Sitzung der rheinland-pfälzischen Ministerkonferenz: Die Abholung von Speisen und Getränken an Theken ist ab diesem Mittwoch wieder möglich - dank gesunkener und stabiler Inzidenzwerte auf niedrigem Niveau. Das bedeutet: Die Hütten im Pfälzerwald dürfen rechtzeitig vor dem Fronleichnamstag zum verlängerten Wochenende wieder öffnen. Hier finden Sie weitere Infos.

© Klaus Venus

Bild 6 von 6

Weinfest in Schriesheim: Endlich wieder mal auf einer Biergarnitur sitzen, auch wenn einem dort schon nach kurzer Zeit das Hinterteil wehtut. Stimmungsmusik genießen, auch wenn man dadurch kein anderes Wort mehr versteht. Einen Schoppen kippen, dabei angerempelt werden und dadurch erkennen, dass der Nachbar ja auch hier ist. Wie haben wir das vermisst! In Schriesheim ist zumindest ein kleiner Hauch davon am verlängerten Wochenende wieder erlebbar: beim ersten Feschdel seit Monaten, dem „Weingarten“ vor dem Kelterhaus. Weitere Infos dazu gibt es hier.

© David Young