Lutherhaus

So war es beim Basar des Zonta-Clubs Schwetzingen

Seit rund 15 Jahren gibt es den Zonta-Club, in dem sich Frauen unterschiedlichster Berufe engagieren, in Schwetzingen bereits. Bei ihrem Markt für den guten Zweck im Lutherhaus haben sie nun faszinierende Kleinode und alltäglich Nützliches zum Verkauf angeboten.

Bild 1 von 15

Zur Öffnungszeit stehen die Besucher schon Schlange.

© © Sabine Zeuner

Bild 2 von 15

Schnell füllt sich das Lutherhaus, der Andrang ist groß.

© © Sabine Zeuner

Bild 3 von 15

Veronika Siekmann (Zonta) berät Beate Prior, die ein echtes Schätzchen auf dem Schmucktisch gefunden hat.

© © Sabine Zeuner

Bild 4 von 15

Kleidung für den Alltag oder verschiedene Anlässe sowie ein Menge warmer Winterjacken und -mäntel sind im Angebot.

© © Sabine Zeuner

Bild 5 von 15

Glas, Porzellan, Dekoratives - alles wird begutachtet.

© © Sabine Zeuner

Bild 6 von 15

Weihnachtliches zieht die vielen Besucher an.

© © Sabine Zeuner

Bild 7 von 15

Einkleiden von Kopf bis Fuß, die Schuhauswahl ist immens.

© © Sabine Zeuner

Bild 8 von 15

Spielsachen sind in großem Umfang gespendet worden.

© © Sabine Zeuner

Bild 9 von 15

Kleider für alle Jahreszeiten.

© © Sabine Zeuner

Bild 10 von 15

Schicke Outfits fürs feine Ausgehen und Feiern.

© © Sabine Zeuner

Bild 11 von 15

Im Sammelsurium an Schmuck finden sich am Ende echte Schätzchen.

© © Sabine Zeuner

Bild 12 von 15

Eine außergewöhnliche, dekorative Vase.

© © Sabine Zeuner

Bild 13 von 15

Weihachtsdekoration wartet auf die Besucher des Wohltätigkeitsbasars.

© © Sabine Zeuner

Bild 14 von 15

Bücher gibt es kistenweise...

© © Sabine Zeuner

Mehr zum Thema

Wohltätigkeit (mit Fotostrecke)

Eine echte Schatzkiste: Basar beim Zonta-Club Schwetzingen

Frauen bieten einen Markt der Möglichkeiten, der es in sich hat: Beim 14. Wohltätigkeitsbasar der Schwetzinger Zonta-Frauen wurde so manch ein Besucher fündig und rettete damit so manchen Gegenstand vor dem Mülleimer.

Veröffentlicht
Von
Sabine Zeuner
Mehr erfahren
Gewalt

Heidelberger Schüler setzen Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Mit einer Kunstaktion haben Schüler der Internationalen Gesamtschule Heidelberg Zeichen gegen Gewalt gesetzt. Die Schule erarbeitet gerade ein Schutzkonzept

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Adventszeit

Weihnachts-Comeback im Auerbacher Kronepark

Am Samstag und Sonntag lockte der Auerbacher Weihnachtsmarkt zahlreiche Besucher in den Kronepark, wo eine stimmungsvolle Atmosphäre herrschte.

Veröffentlicht
Von
Eva Bambach
Mehr erfahren

Bild 15 von 15

... und zwar für jedes Alter und Intersse.

© © Sabine Zeuner

Fotos aus der Region

Fotostrecke Hockenheim: Erhard Metzlers Zeit bei den Stadtwerken

Über 15 Jahre ist Erhard Metzler bei den Stadtwerken Hockenheim tätig gewesen, seit 2010 als technischer Werkleiter. Zu seiner Verabschiedung am 3. Februar gibt es hier einige Stationen seiner Tätigkeit in Hockenheim.

Veröffentlicht
Bilder in Galerie
15
Mehr erfahren